Anzeige

Startseite | Technik | Eden 501 Nano Außenfilter: Erfahrungen und Tuning

Eden 501 Nano Außenfilter: Erfahrungen und Tuning

Der Eden 501 ist einer der wenigen Außenfilter, die sich für die Verwendung als Filter im Nano Aquarium eignen. Neben der kompakten Größe, gehört der Eden 501 Außenfilter auch zu den günstigsten Außenfiltern, die du für dein Aquarium kaufen kannst.

Mittlerweile befindet sich der Eden 501 seit fast einem Jahr in meinem Besitz und auch im Betrieb. In diesem Artikel möchte ich dir meine Erfahrungen mit diesem Filter schildern. 

Lieferumfang des Eden 501

Lieferumfang Eden 501
Lieferumfang des Eden 501

Der Eden 501 kommt mit einem umfangreichen Paket an Zubehör. Im Paket enthalten sind: 

  • Außenfilter Eden 501 
  • zwei grau, transparente Schläuche
  • zwei Winkelstücke aus festem Plastik
  • ein Winkelstück aus weichem Plastik
  • einen Ausströmerverteiler
  • ein geschlossenes Kunststoffrohr
  • ein Kunststoffrohr mit vielen kleinen Löchern, um einen breiten Filterauslass zu realisieren 
  • ein Kunststoffstopfen
  • zwei Säcke Keramik Ringe 
  • fünf Schlauchhalter mit Saugnapf
  • Filterkopf 
  • Schwammfilter

Mit diesen Komponenten lässt sich der Filter komplett neben oder hinter dem Aquarium befestigen und ist durch die Winkelstücke, die Rohre und Schläuche in seiner Positionierung der Einlässe und Auslässe sehr variabel. Für eine optisch ansprechende Installation des Filters im Becken empfehle ich die Verwendung von Lily Pipes, die für den Filter in einem Durchmesser von 9mm bestellt werden müssen. 

Welche Schlauchgröße beim Eden 501

Der Eden 501 benötigt einen Schlauch mit einer Größe von 9/12mm. Mit einem Schlauch dieser Größe lassen sich die mitgelieferten Anschlüsse problemlos befestigen. Wer jedoch Lily Pipes aus Glas verwenden will, sollte mitunter einen Schlauch mit der Größe 8/11mm verwenden, da bei mir mit dem größeren Schlauch die Lily Pipes nicht dicht abschlossen. 

Welche Lily Pipes für Nano Aquarium Außenfilter?

Lily Pipes sind ein absolutes Muss für dein Aquascape, wenn du möchtest, dass man die Filtereinlässe und -auslässe nicht sehen will. Problematisch ist, dass es für derart kleine Filter kaum Auswahl gibt. Meine Suche nach Lily Pipes mit einer Größe von 10mm ergab am Ende einen Treffer, den ich bei meinem Becken verwenden konnte: Orinoco Glass 9mm *Affiliate Link 

Der Eden 501 im Überblick

Der Eden 501 ist ein kleiner Außenfilter für Becken bis 60 Litern. Die Pumpe hat eine Leerlaufleistung von 300 Litern pro Stunde. Hier gilt es zu beachten, dass die Leistung der meisten Filter mit leeren Gehäusen gemacht wurde. Dadurch verändert sich die Nennleistung im Filterbetrieb mit Filtermaterial nochmal deutlich und ich komme bei einer Befüllung des Filters mit den mitgelieferten Filtermaterialien auf eine Nennleistung um 100 Liter pro Stunde. 

Der Filter verfügt bei seiner Größe von 165x150x90mm (BreitexHöhexTiefe) über zwei Filterkammern, die durch eine Plastikscheibe voneinander getrennt sind. Die größere Filterkammer hat ein Füllvolumen von circa 450ml und die kleinere ein Volumen von etwa 280ml, wodurch der Filter auf eine Gesamtkapazität von 730ml kommt. 

Der Kopf des Außenfilters lässt sich mit zwei Sichterheitsclips verschließen und dichtet meinen Filter sehr gut ab. Ich hatte bisher keine Probleme mit einem Auslaufen des Filters. 

Insgesamt verbraucht der Filter 5 Watt und verfügt über keine Möglichkeit der Regulierung. 

Kann man den Eden 501 auch unter dem Becken betreiben? 

Der Hersteller empfiehlt eine Verwendung des Filters auf selber Höhe wie das Aquarium. Meinen Filter hatte ich mehrere Monate unterhalb des Beckens stehen, was scheinbar für kürzere Distanzen möglich ist, aber vom Hersteller so nicht empfohlen wird. Nach einigen Umbaumaßnahmen steht der Filter mittlerweile wieder hinter dem Becken. 

Der Eden 501 in Betrieb

Der Filter ist schnell zusammengebaut und angeschlossen. Wie bei Aquarienpumpen üblich ist der Eden 501 zu Beginn lauter als nach einigen Tagen in Benutzung. Natürlich ist die Frage jetzt wie laut der Eden 501 ist und kurz gesagt er ist leise aber man hört ihn schon wenn man genau hinhört. Ich würde ihn mir vermutlich nicht ins Schlafzimmer stellen aber in normal belebten Räumen fällt der Filter nicht störend auf.  

Probleme machte der Filter in seiner Funktion eigentlich gar nicht. Allerdings muss man bei der Verwendung von dünnen Lily Pipes darauf achten, dass sich die Ein- und Ausläufe schnell zusetzen können und regelmäßig gereinigt werden müssen, damit ein gleichbleibender Durchfluss gewährleistet ist. Die Leistung des Filters sinkt in so einem Fall enorm und im Worst Case kriegt die Pumpe gar kein Wasser mehr transportiert, wodurch der Filter kaputt gehen kann.

Für kleine Nano Aquarium empfehle ich die Verwendung von Durchflussventilen. Da der Filter nicht über eine Regulation verfügt, bleibt sonst auch keine andere Wahl, wenn man den Durchfluss minimieren will. Da mit der Laufleistung des Filters die Durchflussmenge abnimmt steht mein Ventil mittlerweile komplett offen. 

Eden 501 nach einem Jahr Betrieb
Eden 501 nach einem Jahr Betrieb

Filtermaterial und Aufbau des Filtermaterials

Ich habe zunächst den Eden 501 relativ lange in der vorgesehenen Reihenfolge befüllt und betrieben. Nach einiger Zeit merkte ich aber das die tatsächliche Filterleistung nachließ und passte den Aufbau etwas an. 

Der Eden verfügt über zwei Kammern wobei die Größere der beiden den Auslass beinhaltet. 

Ich habe den Filter wie folgt angepasst: 

  1. Grober Filterschwamm
  2. Lavagestein
  3. Tonröhrchen 
  4. Feiner Filterschwamm (diesen Teil kann man nicht verändern)
Aufbau meines Eden 501: zuerst eine Schicht Tonröhren, darüber ein Gitter welches man weglassen kann, darüber Lavagranulat, darüber eine mittelporige Filtermatte

Eden Filter Homepage und Bedienungsanleitungen:

Weitere Informationen findet ihr über die Eden Filter Homepage: www.edensrl.com.

Dort findet ihr unter anderem auch noch einmal die Bedienungsanleitung in digitaler Form: Eden 501 Bedienungsanleitung

Werbung