Anzeige

Startseite | Fische | Fische im 30 Liter Aquarium: Welche Fische eignen sich?

Fische im 30 Liter Aquarium: Welche Fische eignen sich?

Ein Aquarium lebt durch seinen Besatz. Während sich für größere Becken eigentlich immer ein passender Fisch Besatz findet, wird die Auswahl für ein 30 Liter Aquarium etwas schwieriger. Welche Fische du tatsächlich in einem 30 Liter Aquarium halten kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

30 Liter Nano Aquarium
30 Liter Nano Aquarium

Die Grundlagen zur Fischhaltung im Nanoaquarium

Um überhaupt mit der Haltung von Fischen im Aquarium zu beginnen, ist es wichtig, dass dein Becken eingefahren ist. Während der Einfahrphase von 2 bis 4 Wochen siedeln sich wichtige Bakterien im Filter und Bodengrund an, die den Nährstoffkreislauf in deinem Nano Aquarium ermöglichen. Wenn du schon während des Einrichten deines Beckens planst später Fische darin zu halten, ist es empfehlenswert, dass du die Einfahrphase so lange wie möglich gestaltest, damit dein Becken möglichst stabil läuft.

Bevor du dein Aquarium einfahren lässt, musst du dir natürlich Gedanken machen wie du dein Becken gestalten möchtest. Während die meisten Schnecken, Garnelen und Krebse recht anspruchslos sind was die Einrichtung des Beckens angeht, benötigen Fische in der Regel Rückzugsmöglichkeiten und teils eine dichte Bepflanzung um ihr natürliches Verhalten zu zeigen. Auch für die Fortpflanzung werden mitunter spezielle Bedürfnisse an das Becken oder die Wasserparameter gestellt. Da nicht selten die Paarungszeit mit der Regenzeit einhergeht oder durch Temperaturveränderung initiiert wird.

Formel und Berechnung für Fischbesatz

Es gibt einige Formeln und Berechnungen die für die Auswahl des Fisch Besatzes in Aquarien herangezogen werden. Weit verbreitet ist dabei die 1 Liter Wasser pro Zentimeter Fisch Regel.

Bitte befolgt diese Formel nicht sondern informiert euch über die Bedürfnisse eurer Fische.

Das diese Formel absoluter Quatsch ist, wird spätestens bei der genauen Betrachtung von Fischgrößen klar: so würde ein Wels mit 30cm Länge in ein 30 Liter Becken passen und ein Arowana mit einer Länge von 80cm könnte in einem 80 Liter Aquarium gehalten werden. Diese Formel ist schlichtweg falsch und gibt auch keinen Richtwert über die artgerechte Fisch Haltung. Bitte informiert euch vor dem Kauf bestimmter Fische, wie diese gehalten werden müssen.

Minifische für das Nano Aquarium mit 30 Litern

Mit den Nano Aquarien kamen auch verschiedene Minifischarten in den Handel. Häufig handelt es sich dabei um kleinbleibende Schwarmfische, die deshalb mit mindestens 10 Tieren gehalten werden sollten. Aufgrund dieser Gruppengröße eignen sich daher die meisten Minifische nicht für kleine Nanoaquarien.

Zwergkugelfisch im Nano Aquarium

Zwar handelt es sich bei Zwergkugelfischen um kleine Fische, allerdings sind diese sehr aktiv und viel im Becken unterwegs. Auch wenn die Tiere im Zoohandel oftmals in sehr kleinen Becken verkauft werden brauchen diese ein Becken mit mindestens 60cm Länge.

Otocinclus im 30 Liter Becken

Auch der Otocinclus affinis eignet sich trotz seiner geringen Größe nicht, um dauerhaft in einem kleinen Nanobecken gepflegt zu werden.

Otocinclus affinis
Kleinbleinde Fische wie der Otocinclus affinis brauchen größere Aquarien als ein 30 Liter Becken

Zwergblaubarsche im 30 Liter Becken

Zwergblaubarsche, wie der Dario dario, eignen sich in kleinen Gruppen auch für die Haltung in Nanoaquarien. Hier sollte im Idealfall ein Becken mit mehr Breite als Höhe zur Verfügung gestellt werden, da die Tiere revierbildend sind und eine dichte Bepflanzung benötigen. Am Besten hält man diese Tiere aber auch in größeren Becken ab 60 Litern.

Salmler im Nano Aquarium

Die meisten Salmler sind sehr aktive Gruppenfische und benötigen zum einen viel Schwimmfläche und zum anderen als Schwarmfische eine Gruppe aus mehr als 10 Tieren. Dies kann ihnen in Kleinstbecken nicht geboten werden.

Diese Fische eignen sich für ein 30 Liter Aquarium

Leider eignen sich die meisten Barben, Salmler, Zwergkugelfische und auch die meisten Minifische nicht für ein so kleines Aquarium. Ein Aquarium mit einer Größe von 30 Litern bietet eigentlich nur dem siamesischen Kampffisch einen artgerechten Lebensraum. Natürlich lassen sich auch Garnelen und Schnecken in so einem Becken problemlos halten. Informiert euch vor dem Kauf von Fischen, wie diese dauerhaft und artgerecht gehalten werden.

Werbung