Nano Aquarium Einkaufsliste: So teuer ist ein Aquarium

Werbung

Der Markt für Nano Aquarien Produkte ist enorm groß. Es gibt nicht nur spezielle Produkte für das Nano Aquarium, auch die „normalen“ Aquarien Produkte eignen sich für dein Nano Aquarium. Nichtsdestotrotz habe ich die Erfahrung gemacht, dass man grade zu Beginn etwas von der Auswahl an Produkten überfordert ist.

Unterschiedliche Quellen empfehlen verschiedene Produkte für den Start. Zusätzlich beinhalten Komplett-Sets teilweise Zubehör, welches du nicht für dein Aquarium benötigst. Dieses Kapitel gibt dir eine Übersicht darüber wo du sparen kannst und was du wirklich für deinen Start brauchst.

Red Bee Garnele
Red Bee Garnele

Nano Aquarium günstig kaufen

Willst du möglichst günstig in das Thema Nano Aquarium starten empfehle ich dir einen Blick in die lokalen Kleinanzeigen Portale oder Zeitungen. Häufig findest du hier günstige Becken, die bereits in Benutzung waren aber nur noch einen Bruchteil des Originalkaufpreises kosten. Mit etwas Glasreiniger bekommt man auch verkalkte Becken wieder sauber.

Generell empfehle ich den Einzelkauf der Komponenten, statt dem Kauf eines Komplett-Sets. Hier hast du die Möglichkeit speziellere Bedürfnisse an Filter und Beleuchtung zu erfüllen und kannst bei der Auswahl auch auf speziellere Größen eingehen.

Nano Aquarium: Wo kann man sparen?

Sparen lässt sich durch eine gute Vorplanung des Beckens. Sinnlose Ausgaben habe ich vor allem bei Schläuchen, Dünger und Futter gemacht. Überlege dir vorher, wie viel Schlauch in welchen Durchmessern du benötigst, um sinnlose Einkäufe zu vermeiden.

Dünger und Wasseraufbereiter sind ebenfalls typische Kandidaten für sinnlose Ausgaben beim Start des Aquariums. Kurzfassung: Es gibt viele Dünger, die meisten davon haben ähnliche Zusammensetzungen. Ich empfehle von Anfang an die Verwendung eines hochwertigen Düngers. Damit habt ihr später nicht das Problem, dass ihr irgendwann den Dünger wechseln müsst und dadurch gegebenenfalls Algen bekommt.

Auch das Geld für die meisten Wasseraufbereiter könnt ihr sparen. Investiert das Geld lieber in Pflanzen oder Seemandelbaumblätter statt in Chemische Wunderwaffen. Gleiches gilt für Flüssig-CO2 Dünger, die häufig nichts zum Pflanzenwachstum beitragen.

Billige Technik ist ihr Geld nicht wert. Glaubt es mir: Wer billig kauft, kauft zwei mal. Im Netz findet ihr viel Zubehör aus China. Das bedeutet nicht unbedingt das diese Sachen schlecht sind, aber ihr könnt natürlich nicht die höchste Qualität bei einer Lampe erwarten, die nichtmal 10 Euro kostet. Grade spezielle Technik wie WRGB Lampen gibt es nicht in billig.

Was braucht man für ein Nano Aquarium?

Lange Rede kurzer Sinn: Was du für dein Nano Aquarium brauchst erfährst du hier. Um die laufenden Kosten der Website zu decken werden auf dieser Seite Affiliate Links eingesetzt, die mit * gekennzeichnet sind. Dennoch findet ihr in den unten stehenden Listen keine sinnlosen Produkte. Nun aber zur entscheidenden Frage: Welcher Nano Aquarien Typ bist du?

Günstiger Start: Kostenbewusst in die Nano Aquaristik

Du willst schnell und günstig ein Nano Aquarium? Dann ist dies die richtige Wahl für dich. Gesamt kommt ihr so auf knapp 90 Euro nur für die Technik und ein wenig Einrichtung. So bleiben noch 10 Euro übrig für einige günstige Pflanzen, wodurch ihr insgesamt unter 100 Euro bleibt.

Nano Aquarium 40x25x25cm*circa 21 Euro
Aquael LED Beleuchtung*circa 27 Euro
Aquael Pat Mini Filter*circa 15 Euro
Lavagranulat*circa 5 Euro
Akadama als Bodengrund *circa 7 Euro
Mangrovenwurzel *ab 4 Euro
DIY Bio CO2 Anlage mit Diffuser circa 10 Euro
Gesamtkostencirca 90 Euro
*Affiliate Link

Ich nehme das was nötig ist aber nicht mehr

Die nächste Stufe ist relativ variabel was ihre Kosten nach oben hin angeht. Vor allem die Größe entscheidet am Ende darüber wie teuer das Becken wird. Die teuersten Komponenten sind hier die Beleuchtung und die CO2 Anlage die in der ersten Variante fehlen. Mit einem derartigen Set seid ihr für einen optimalen Start gewappnet!

Weißglasbecken 27 Liter*circa 40 Euro
Chihiros A Serie A401*circa 80 Euro
Aquael Pat Mini Filter*circa 15 Euro
Lavagranulat*circa 10 Euro
Tropica Aquarium Soil *circa 18 Euro
Lavagestein*ab 10 Euro
Nano CO2 Anlage*circa 75 Euro
Gesamtkostencirca 250 Euro
*Affiliate Link

Shut up and take my Money

Wie in jedem Hobby sind nach oben hin die Grenzen offen. Vorallem teure Becken und Technik von ADA, sowie eine Mehrweg CO2 Anlage machen dieses Komplettset teurer als die beiden vorhergehenden Varianten.

Weißglasbecken 38 Liter*circa 100 Euro
ADA Aquasky 451*circa 280 Euro
Eden 501 Außenfilter*circa 35 Euro
Lily Pipes für Filter*circa 31 Euro
Lavagranulat*circa 10 Euro
Tropica Aquarium Soil *circa 18 Euro
Tropica Plant Growth Substrate*circa 10 Euro
Lavagestein*ab 10 Euro
CO2 Anlage*circa 190 Euro
Gesamtkostencirca 690 Euro
*Affiliate Link

Wie teuer waren meine Nano Aquarien?

Bei meinen Nano Aquarien habe ich eine relativ bunte Mischung aus hochwertigen, günstigen Produkten zusammengestellt. Das regelmäßige Kontrollieren der Kleinanzeigenportale hat sich bei mir dahingehend ausgezahlt, dass ich sehr günstig an eine Mehrweg CO2 Anlage gekommen bin und auch meinen zweiten Nano Cube über Kleinanzeigen erstanden habe, wodurch sich die Kosten dafür in Grenzen hielten. Um dennoch für Aufklärung zu sorgen hier meine beiden Becken mit aktueller Technik und kompletter Pflanzenliste:

Kampffisch Nano Cube:

Dennerle Nano Cube 20 Litercirca 40 Euro
Chihiros A251 – China Versioncirca 20 Euro
Chihiros Metal Stand – China Versioncirca 5 Euro
Eden 501*circa 30 Euro
Lily Pipes für Filter*circa 31 Euro
Lavagranulat*circa 10 Euro
Tropica Aquarium Soil *anteilig 10 Euro
Tropica Plant Growth Substrate*anteilig 5 Euro
Seiryu Steinecirca 25 Euro
Driftwood Wurzelcirca 10 Euro
Spiderwood Wurzel circa 10 Euro
Dennerle CO2 Anlageanteilig 40 Euro
Wasserpflanzenvmtl >100€
Gesamtkostencirca 350 Euro
*Affiliate Link

Pflanzenliste

  • Eleocharis sp. Mini, 4 Töpfe in Vitro
  • Alternanthera reineckii ‚Mini‘, 1 Topf in Vitro
  • Cryptocoryne becketti green, mehrere Pflanzen Kleinanzeigen
  • Cryptocoryne wendtii tropica , eine Mutterpflanze
  • Javafarn, eine Mutterpflanze
  • Christmasmoos, 1 Topf in Vitro
  • Anubias nana ‚bonsai‘, 1 Topf
  • Bolbitis heudelotii, 1 Topf
  • roter Tigerlotus, geschenkt
  • Salvinia auriculata, eigene Nachzucht
  • Hydrocotyle tripartita, eigene Nachzucht
  • Rotala rotundifolia pink (nicht mehr im Becken)
  • Bucephalandra sp. Mini needle Leaf, 1 Topf in Vitro (nicht mehr im Becken)
  • Alternanthera reineckii ‚lila‘, 1 Topf in Vitro (nicht mehr im Becken)
  • Hygrophila pinnatifida, 1 Topf in Vitro (nicht mehr im Becken)
  • Hygrophila lancea araguaia, 1 Topf in Vitro (nicht mehr im Becken)
Meine zwei Nano Cubes

„Beautiphalandra Mountain“

Dennerle Nano Cube 20 Liter
ebay Kleinanzeigen mit Filter
circa 20 Euro
Chihiros A251 – deutsche Versioncirca 43 Euro
Chihiros Metal Stand – deutsche Versioncirca 7 Euro
Aquael Pat Mini Filter*0 Euro
Lavagranulat*circa 10 Euro
Tropica Aquarium Soil *anteilig 10 Euro
Tropica Plant Growth Substrate*anteilig 5 Euro
schwarze Lava 3 Kilocirca 15 Euro
Spiderwood Wurzelcirca 5 Euro
Dennerle CO2 Anlageanteilig 40 Euro
Wasserpflanzen circa 100 Euro
Gesamtkostencirca 250 Euro
*Affiliate Link

Pflanzenliste:

  • Micranthemum ‚Monte Carlo‘, zwei Töpfe
  • Christmasmoos, 2 Töpfe in Vitro
  • Anubias nana ‚Bonsai‘, 2 Töpfe
  • Bucephalandra theia, 1 Topf
  • Bucephalandra pygmaea, 1 Topf
  • Bucephalandra serimbu braun/rot, 1 Topf in Vitro
  • Bucephalandra sp. Mini Needle Leaf, eigene Nachzucht aus Kampffisch Becken
  • Bucephalandra lamandau ‚RED‘, 1 Topf
  • Hydrocotyle tripartita, 1 Topf in Vitro
  • Rotala rotundifolia pink, eigene Nachzucht
  • Alternanthera reineckii ‚Mini‘ , eigene Nachzucht
  • Hygrophila pinnatifida, eigene Nachzucht
  • Salvinia auriculata, eigene Nachzucht

Diese Filter kann ich empfehlen

Im Bereich der Filter konnte ich mit den beiden in der Tabelle erwähnten Modellen gute Erfahrungen machen. Während der Eden 501 ein günstiger Außenfilter ist, ist der Pat Mini ein kompakter und günstiger Innenfilter mit guter Filterleistung.

Eden 501*circa 30 Euro
Lily Pipes für Eden 501 Filter*circa 31 Euro
Aquael Pat Mini Innenfilter*unter 20 Euro
*Affiliate Link

Diese Beleuchtung kann ich empfehlen

Der Bereich Beleuchtung ist enorm groß und durch die unterschiedlichen Varianten und Techniken auch recht unübersichtlich. Erfahrungen konnte ich bisher mit der Firma Chihiros und Aquael machen, daher kann ich auch nur diese Produkte an dieser Stelle empfehlen.

Chihiros WRGB ab 30cm*ab 129 Euro
Chihiros LED A Serie ab 20cm*ab 45 Euro
Aquael LED Smart*ab 32 Euro
Aquael Leddy Smart 2*ab 25 Euro
*Affiliate Link

Nützliches Zubehör

Natürlich geht es auch ohne entsprechendes Werkzeug. Immerhin kann man einen Nagel auch mit einem Schuh in die Wand hauen. Wer nach praktischen Aquascaping Werkzeugen sucht, dem empfehle ich auf jedenfall den Kauf einer Schere und einer langen Pinzette. Die Pinzette gehört für mich zu einem der wichtigsten Tools im Aquarium. Bei den Scheren gibt es viele unterschiedliche Varianten. Für mich hat sich die sogenannte Wave Schere bewährt, wobei auch eine Schere mit gebogener Spitze durchaus sehr praktisch sein kann.

Ueetek Wave Schere* (Qualität: geht schon, dafür nur 11€)ca. 11 Euro
Q-Grow Wave Schere* (bessere Quali, höherer Preis)ab 24 Euro
Pinzette 38cm, gerade*ab 20 Euro
Pinzette 25cm, gewinkelt*ab 20 Euro
Günstiges Komplettset* (reicht für den Anfang auch)ab 18 Euro
*Affiliate Link

Pinzetten und Scheren gibt es bereits für wenige Euro zu kaufen. Während es meiner Meinung nach bei der Pinzette auch das günstigere Modell sein kann zahlt sich bei der Schere jeder Euro der mehr investiert wurde aus.