zwei Nanocubes nebeneinander

Nano Aquarium Ratgeber – Infos und News rund ums Nano Aquarium

Herzlich Willkommen auf nanoaquaristik.info, dem umfassenden Ratgeber rund um das Nano Aquarium. Seit mehr als 20 Jahren begleitet mich das Thema Aquaristik und ich möchte euch auf diesem Weg praktische Tipps, Infos und News rund um das Thema Nano Aquarium und Aquaristik nĂ€her bringen. 

Im Alter von 8 Jahren erhielt ich von meiner Tante mein erstes Becken und dieses entwickelte sich im Laufe der Jahre in eine Garnelenzuchtanlage mit mehr als 10 Aquarien. 

Heute habe ich mich ganz der Nano Aquaristik verschrieben und pflege Zwerggarnelen, Schnecken sowie Wotan, unseren Kampffisch. 

Anfang der 2000er wurde die Aquaristik durch die Nano Aquaristik in Schwung gebracht. Nachdem die ersten Beckentypen wie der beliebte Nano Cube auf dem Markt waren, folgten auch die entsprechenden Tiere.

ZunĂ€chst kamen unterschiedliche Garnelen, dann unterschiedliche Krebse, Krabben, Muscheln und Schnecken auf den Markt. Im selben Zug erhielten auch verschiedene Minifische grĂ¶ĂŸere Aufmerksamkeit in der Aquarienszene. 

Ein großes Becken kostet sowohl in der Anschaffung als auch im Unterhalt deutlich mehr Geld als ein kleines Aquarium. Ein großes Aquarium braucht viel Platz, wĂ€hrend man fĂŒr ein Mini-Aquarium fast immer einen geeigneten Platz in der Wohnung findet. Neben dem Platz, spielen aber auch die Anschaffungs- und Unterhaltungskosten eine Rolle bei der Entscheidung fĂŒr ein Nano Becken. Zwar benötigt so ein kleines Aquarium die gleiche Technik wie ein großes Becken, jedoch sind die Komponenten wie Lampe oder Filter kleiner dimensioniert und somit oftmals gĂŒnstiger in der Anschaffung und dem Unterhalt. 

Wer nun denkt, dass so ein kleines Aquarium weniger Arbeit macht, den muss ich nun von dieser Illusion befreien. Ein Nano Aquarium benötigt, genau wie ein großes Becken, regelmĂ€ĂŸige Wasserwechsel, muss von Dreck wie Futterresten befreit werden und sobald man Pflanzen und Tiere hĂ€lt, benötigen auch diese Tiere eine gewisse Aufmerksamkeit. 


NANO AQUARIUM TECHNIK ⟶

Ein Nano-Cube oder Nano Aquarium ohne Technik funktioniert nicht. Um lange Freude an deinem Aquarium und seinen Bewohnern zu haben, brauchst du einige Technik Komponenten.

Was braucht man fĂŒr ein Nano Aquarium?

FĂŒr ein Nano Aquarium benötigst du diese vier Grundkomponenten:

1. Becken
2. Filter
3. Beleuchtung 
4. CO2 Anlage 

Es ist klar, dass ohne ein entsprechendes Becken gar nichts geht. Es bildet die Grundlage fĂŒr dein Aquarium Projekt. Der Handel bietet dir eine Vielzahl an Möglichkeiten: Nano Cube, Weißglas Becken oder Pool Aquarium. Egal fĂŒr was du dich entscheidest, alle Typen erfĂŒllen ihren Zweck. 

Der Filter bildet die Grundlage fĂŒr einen biologischen Kreislauf in deinem Aquarium. Über eine Pumpe wird das Wasser aus dem Becken durch ein Filtermaterial gesogen und gereinigt. Im Filtermaterial sammeln sich Mikroorganismen an, die im Aquarium bei der Umwandlung von Ammoniak zu Nitrat beitragen. 

Die Beleuchtung in deinem Mini Aquarium ist die Sonne und somit der Rhythmus deines Beckens. Durch die Beleuchtung im Nano Cube wird es möglich Pflanzen zu pflegen und Tieren einen natĂŒrlichen Lebensraum zu schaffen. 

Auch wenn du vielleicht denkst, dass du keine Nano CO2 Anlage brauchst: Durch sie wird dir eine völlig neue Welt an Aquarien Pflanzen und Gestaltungsmöglichkeiten in deinem Nano Aquarium eröffnet. Sie ist ein wichtiger Teil der NĂ€hrstoffversorgung. 

In den entsprechenden Ratgeberbereichen zur Technik im Nano Aquarium, erfÀhrst du noch viel mehr zu den einzelnen Komponenten wie der Pumpe im Nano Aquarium und ob du eine Heizung brauchst.


NANO AQUARIUM EINRICHTEN ⟶

Hast du deine Technik zusammen, kann es nun ans Einrichten gehen. Der Handel bietet dir eine Vielzahl an verschiedenen Steinen und Wurzeln an, um deinem Nano Cube einen persönlichen Touch zu geben. 

Wer Lust auf ein tolles Aquarium hat, muss sich mit dem Thema Nano Aquascaping auseinandersetzen. Hier erfĂ€hrst du wie du den Goldenen Schnitt, oder einfacher die Rule of Thirds, in deinem Aquarium anwenden kannst, um ein optisch ansprechendes Layout in deinem Becken zu realisieren. Außerdem erfĂ€hrst du hier welche Stile es im Aquascaping gibt.

Da der Bodengrund neben dem mechanischen Filter die grĂ¶ĂŸte FilterflĂ€che in deinem Becken bietet, ist es wichtig, sich mit dem richtigen Aufbau des Bodengrund im Mini Aquarium auseinanderzusetzen. 

Steine und Wurzeln bilden die Grundlage fĂŒr ein gut strukturiertes Becken. Auf ihnen kannst du Pflanzen anbringen und sie bieten den Bewohnern des Aquariums RĂŒckzugsmöglichkeiten und WeideflĂ€chen. 

Um dauerhaft Freude an deinem Becken zu haben, musst du natĂŒrlich dein Becken pflegen. Zu den regelmĂ€ĂŸigen Aufgaben gehören die Scheibenreinigung und der Wasserwechsel.  


NANO AQUARIUM PFLANZEN ⟶

Pflanzen machen dein Aquarium lebendig und helfen dabei, dein Aquarium zu etwas ganz individuellen werden zu lassen. Im Kapitel ĂŒber Nano Aquarium Pflanzen erfĂ€hrst du alles ĂŒber die verschiedenen Varianten von Pflanzen in der Aquaristik und bekommst tiefere Einblicke wie du deine Pflanzen pflegen musst. Im Bucephalandra Guide erfĂ€hrst du alles rund um das Thema Bucephalandra.


NANO AQUARIUM FISCHE ⟶

Fische sind beliebte Pfleglinge im Aquarium. Nur wenige Mini Fische und revierbildende Fische wie der Betta splendens eignen sich fĂŒr die dauerhafte Haltung in kleinen Aquarien. Im Bereich ĂŒber den Besatz erfĂ€hrst du, welche Fische sich fĂŒr eine dauerhafte Haltung im Nano Aquarium eignen. 

In meinen Becken halte ich nur den siamesischen Kampffisch, der aufgrund seiner speziellen Lebensweise gut fĂŒr die Haltung in einem Nano Cube geeignet ist. Generell solltet ihr euch im Vorfeld ĂŒber die BedĂŒrfnisse eurer Fische informieren. In einem kleinen Biotop, wie dem Nano Aquarium, ist es wichtig, zum einen die Wasserwerte im Blick zu haben und zum anderen auch den Lebensraum der Tiere gut zu strukturieren. 

Damit schafft ihr einen lebenswerten Lebensraum fĂŒr eure Fische, die es euch mit einem langen und glĂŒcklichen Leben zurĂŒck geben werden. Wegen der geringen GrĂ¶ĂŸe lĂ€sst sich hĂ€ufig nur eine Fischart in einem Nano Becken pflegen. Diese können zum Beispiel mit Garnelen und Schnecken zusammengehalten werden. 

Habt aber immer einen Blick auf die Populationsdichte. Sobald ihr zu viele Fische im Aquarium habt, ist das Ökosystem in Gefahr zu kippen. Informiert euch zum Wohl der Tiere bitte immer vorher ĂŒber die Haltungsparameter eurer Fische. 


GARNELEN IM NANO AQUARIUM HALTEN ⟶

Zwerggarnelen sind die Stars des Nano Aquariums. Die wenige Zentimeter großen Tiere sind den ganzen Tag im Aquarium auf der Suche nach Nahrung. Dazu grasen sie alle FlĂ€chen des Beckens sorgfĂ€ltig ab und untersuchen mit ihren kleinen ScherenhĂ€nden das Becken. 

WĂ€hrend die meisten Fische grĂ¶ĂŸere Becken benötigen, lassen sich die meisten Zwerggarnelenarten problemlos ab 20 Litern im Nano Aquarium halten. Zwerggarnelen sind auch fĂŒr den AnfĂ€nger problemlos zu halten und vermehren sich auch mit wenig zutun fast von alleine. Es gibt mittlerweile viele unterschiedliche Farb- und Zeichnungsvarianten, wodurch fast jeder etwas in seiner Wunschfarbe findet. 

Zwerggarnelen werden in zwei unterschiedliche Gruppen eingeteilt: Weichwasser- und Hartwassergarnelen. Wie du deinen Garnelen ein angenehmes zu Hause errichtest erfĂ€hrst du im Kapitel ĂŒber Zwerggarnelen im Nano Aquarium.


SCHNECKEN IM NANO AQUARIUM ⟶

Der Handel bietet dir eine Vielzahl an unterschiedlichen tropischen Schnecken fĂŒr dein Aquarium an. Nicht alle Schnecken können sich im SĂŒĂŸwasser vermehren und so muss man als Halter keine Angst vor einer Schneckenplage haben. Schnecken erfĂŒllen im Aquarium eine sehr wichtige Rolle. 

Sie gehören zur Begleitfauna eines Aquariums und erfĂŒllen die Aufgabe der Resteverwertung. Abgestorbene BlĂ€tter, Aas sowie Futterreste werden von ihnen beseitigt und so können Schnecken dazu beitragen die Wasserwerte im Lot zu halten. Einige Arten sind besonders gute Algenfresser und helfen dir als Aufwuchsfresser dabei, dein Aquarium algenfrei zu halten. 

Generell stellen die meisten Schnecken keine all zu hohen Anforderungen an das Becken und seine Wasserparameter. Solange das Wasser nicht zu sauer ist fĂŒhlen sich die meisten tropischen Schneckenarten im Nano Aquarium sehr wohl. 


MEHR ZUM THEMA NANO AQUARIUM

NatĂŒrlich hĂ€lt diese Website auch noch mehr fĂŒr dich bereit. Statt dir eine wahllose Auswahl an Produkten zusammenzustellen findest du in der Nano Aquaristik Einkaufsliste die Dinge, die du wirklich fĂŒr dein Nano Aquarium brauchst.

Im Bereich Aquarium News findest du aktuelle Neuigkeiten aus dem Bereich Aquaristik. Von Produkttests ĂŒber Haltungsberichte: Im Bereich News, erscheinen regelmĂ€ĂŸig neue Infos rund um das Thema Aquaristik.